Seit etlichen Jahren veranstalten die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen und Schulen im Düsseldorfer Süden ein Internationales Mädchenfest. Das internationale Mädchenfest wurde Anfang der neunziger Jahre vom Arbeitskreis Jugendhilfe und Schule des Stadtbezirks 8 initiiert. Mittlerweile ist  die jährlich stattfindende Veranstaltung auch über Eller hinaus bekannt und wird von ca. 300 Mädchen im Alter von 6 – 14 Jahren besucht.

Durch die individuell gestalteten Angebote richtet sich das Fest an eine breite Zielgruppe von Mädchen. Angeleitet von pädagogischen Fachkräften sollen Mädchen hier die Möglichkeit bekommen, sich auszuprobieren, Angebote jenseits klassischer Rollenzuschreibungen wahrzunehmen und in einem geschützten Rahmen ihre Interessen und Möglichkeiten zu erweitern.

Jedes Jahr läuft das Mädchenfest unter einem bestimmten Motto, nach dem die verschiedenen Angebote ausgerichtet werden.

2019 findet das Fest zum 2. Mal bei uns auf dem Abenteuerspielplatz in Eller statt.

An diesem Tag ist der Zutritt zum gesamten Gelände nur Besucherinnen im Alter von 6 bis 14 Jahren gestattet.