Der “Wilde Widder” ist eine selbstentwickelte und gebaute Rollenbahn. Erste Versuche wurden etwa 2011 von der Rampe unseres Spielturms unternommen.

Unter eine kleine Multiplexplatte wurden ausgediente Inlinerrollen geschraubt. Um zu verhindern, dass das Gefährt unkontrolliert die Rampe zur Seite verlässt, wurden Leitbretter links und rechts montiert. In der weiteren Entwicklung wurde auf eine Mittelführungsschine umgestiegen. Dadurch wurden Kurvenfahrten mit geringem Reibungswiederstand möglich.

Im Sommerferienprojekt 2014 zum Thema “Jahrmarkt anno Dazumal” wurde dann der “Wilde Widder I ” gezimmert und in Betrieb genommen. Der Name lehnt sich an die Gestaltung der Wagen an, die einem Widderkopf, einem Steinbock und einem Stier nachempfunden sind. Der “Wilde Widder I” startete auf dem Lagercontainer und führte etwa 90 m bis in die Nähe der Grillhütte.

erst geht es ganz langsam los…
schön in die Kurve legen…

Da die Bahn aus unbehandeltem Rohholz gebaut wurde und die gesamte Konstruktion der Witterung ausgesetzt war, zeigten sich nach drei erfolgreichen Betriebsjahren deutliche Verwitterungsprozesse, die einen gefahrlosen Weiterbetrieb nicht mehr zuließen. So wuchs der Gedanke eine neue Bahn an anderer Stelle aus hochwertigerem Material und teilweise überdacht zu errichten. Im Sommer 2016 wurde mit dem Bau begonnen und zur ersten Samstagsöffnung im April 2017 konnte die nunmehr 130 m lange Strecke als “Wilder Widder II” eingeweiht werden.

Die imposante Konstruktion von unten betrachtet

Die Westseite vom “Bahnhof”

Die Südseite schmückt seit 2019 eine “Kletterpflanze” aus gesammelten Radkappen

Einige “technische Daten” der Rollenbahn

Caroline und Moritz können es kaum erwarten – 130 m Vorwärtsfahrt und 80 m Rückwärtsfahrt erwarten sie.

2021 wurde ein 14 m langer Tunnel errichtet und die Gegenrampe am Ende der Strecke ebenfalls lichtdicht umbaut. Zu besonderen Anlässen können hier verschiedene Effekte installiert werden. Auf der ebenerdigen Strecke wurden die Paletten, die als Unterbau dienten, durch selbst gegossenen Betonschwellen ersetzt.

Das Video zeigt eine Fahrt aus Sicht des Passagiers vor der Erweiterung

Hier gehts zu einem kurzen Video, welches die Rollenbahn nach der Erweiterung 2021 aus unterschiedlichen Blickwinkeln und Einstellungen zeigt. https://www.youtube.com/watch?v=Rx0mTn43Rvg