Aus Kindern, die nichts dürfen …

… werden Erwachsene, die nichts können

Zur Zeit sind montags, mittwochs und samstags unsere Familientage. Dienstags, donnerstags und freitags ist das Gelände nur für unsere Zielgruppe (6-14) nutzbar, d.h. dann sind keine Veranstaltungen wie Kindergeburtstage, Klassenfeiern o.ä. auf unserem Gelände möglich.

Es besteht keine generelle  Maskenpflicht auf dem Gelände. Eine Maske soll jedoch mitgeführt werden und ist in Gebäuden (Toiletten zu tragen) !

Die AHA Regeln sind  einzuhalten!

Bitte beachten Sie, dass Kindergeburtstagsfeiern und Klassenfeiern bis auf Weiteres nur draußen stattfinden können. Der Raum kann zur Zeit nicht gebucht werden. Buchungen sind personell bedingt nur mittwochs zwischen 16- 18 Uhr möglich. Vorreservierungen sind grundsätzlich nicht möglich. Für nähere Informationen schauen Sie bei Punkt Nutzung/ Reservierungen auf unsere Merkblätter. Bitte richten Sie alle Anfragen zu Terminen und Kapazitäten nur per E-Mail an aspeller@arcor.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bleibt gesund und verhaltet euch solidarisch

Am Samstag, den 11.06.2022 fand auf dem Aktivgelände der AWO in Wersten nach zweijähriger Pause wieder der gemeinsame Aktionstag der Düsseldorfer Kinder und Jugendfreizeiteinrichtungen mit dem Schwerpunkt “Ökologische Bildung” statt. Die Abenteuerspielplätze gestalteten mit den BesucherInnen aus Verpackungsmüll ein mahnendes Zitat von Fridtjof Nansen.

In einer kleinen Feierstunde wurde dem Abenteuerspielplatz Eller für die kreativen Aktionen zum DRECK WEG TAG und RHINE CLEAN UP der “Goldene Besen” im Rathaus überreicht. Zudem gab es einen Check über 400 €

Am Montag dem 11.04. konnten wir nach langer Pause wieder den Eröffnungstag der Jungenaktionstage “Junx” veranstalten.

In der Nacht von Sonntag auf Montag den 31.01. haben zwei neue und süße Besucher den Weg zu uns auf den Abenteuerspielplatz gefunden

Dieses Bild hat Stephan mit Kindern zum diesjährigen Weltkindertag gestaltet

Auch beim Rhine Cleanup am 10.9. waren wir mit am Start. 7 Kinder und zwei Betreuer sammelten zwischen Oberkasseler und Theodor Heussbrücke allerlei Unrat ein

Auch hier kam der bewährte Müllsammelwagen wieder zum Einsatz.

Als Belohnung wurde im Anschluss auf dem Abenteuerspielplatz in Oberkassel noch Stockbrot gebacken.
Am 12. Juni beteiligten wir uns am Düsseldorfer “Dreck Weg Tag”

Mit dem im Vorfeld der Aktion gebauten ABISTA Hänger mit den unterschiedlichsten Sammelbehältern, starteten wir um 10:00 Uhr und säuberten die Grünstreifen an der Heidelberger Straße zwischen der Schlossallee und der Karlsruher Straße. Nach drei Stunden war die Aktion erfolgreich beendet. Glücklicherweise kam der große Müllwagen mehrmals vorbei und die Behälter konnten entleert werden.


Wir freuen uns darauf, euch bald wieder auf dem

Abenteuerspielplatz begrüßen zu dürfen.

Spektakulärer Abendhimmel über dem Abenteuerspielplatz

und über Schloss Eller